21/09/2020

Die Blue Sky Boys (2)








SUNNY SIDE OF LIFE

Ein frommer Wunsch, klar, die sonnige Seite des Lebens möge auf dieser Seite des Daseins liegen. Unsere beiden Bolick-Brüder vermuten sie jedoch auf der anderen Seite. Eines Tages, du weißt schon, wenn man stirbt, wenn man endgültig tot ist, tot, tot, tot, dann liegt das Gute vor und, klar, der ganze Scheiß hinter dir. So steht’s in „Reformation Glory“, dem Gesangsbuch von Daddy Bolick. Nicht ganz mit meinen Worten steht es da, klar.

Die Brüder packen also mal wieder Mandoline und Gitarre aus, d.h. sie packen sie gar nicht erst wieder ein, an diesem 16. Juni 1936. Sie stehen am Mikro, Song auf Traditional auf Gospel folgt. Sie sind die Blue Sky Boys. Ob das Southern Radio Corp. Building, 208 S. Tyron Street, Charlotte, North Carolina an diesem Tag ein wenig ins Wanken gerät, während Bill und Earl beginnen, ihre Stimmen ineinander zu bringen? Klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.