Dr. John †

Rest in peace, Dr. John. Ich habe ihn ausgerechnet durch Joachim Witt das erste Mal gehört. Der wurde mal Anfang der 80er Jahre im Radio interviewt und durfte die Musik zusammenstellen. Er spielte ein einfaches Piano-Stück von Dr. John, das mich sofort elektrisierte. Pure Magie. Seitdem habe ich den Dr. auf dem Plan. Ich weiß bis heute nicht, welches Stück das eigentlich war. Ich bin immer noch auf der Suche danach. Vielleicht verstellt dieses mythische Erlebnis meine Wahrnehmung und ich werde das Stück nie finden, obwohl ich es längst kenne. Vielleicht habe ich mir den Track auch nur eingebildet und der Dr. hat mit Voodoo nachgeholfen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.