24/09/2020

LINDA PERHACS in der zwischenwelt

LINDA PERHACS  parallelograms 1970

Kleines großes Folk-Wunderwerk von Linda Perhacs, der ausgebildeten Zahnhygienikerin, die ihre Songs in Zeichnungen zu notieren verstand. Wurde von einem Filmmusik-Komponisten entdeckt, als sie ihm die Zähne säuberte und man ins Gespräch kam (wahrscheinlich hat sie mehr sagen können als er). Leider stand die Herstellung des Albums unter keinem guten Stern, was die Vermarktung und die Pressqualität der LP anbelangt. Enttäuscht wandte sich Linda Perhacs vom Musik-Business ab, um fortan mehrere Jahrzehnte wieder Zahnzwischenräume zu schrubben. Hat in Devendra Banhart einen großen Fan. Die beiden sind mittlerweile befreundet. Zarter zwischenweltlicher Folk, mit seltsamen Stimmschichtungen, elektronischen Einschüben und kleiner Band ziemlich einmalig in Szene gesetzt. Lohnt sich immer noch. Platte ist diverse Male wiederveröffentlicht worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.