27/11/2020

SNAKEFINGER referenzbereich

SNAKEFINGER chewing hides the sound 
1979

Top 3 im Ralph-Records-Universum (soweit mir bekannt). Diszipliniert und
mit Spaß dabei wird das, was die Residents bis dato vom Untersten ins
Oberste umgekrempelt haben, wiederum als Blaupause genommen, um das
Oberste ein Stück weit ins Untere zurückzukrempeln. Will sagen:
Snakefinger nutzt den kruden Sound- und Experimentalmodus der Residents
aufs Selbstverständlichste für sorgfältig querverbaute Songs mit Anleihen
aus dem Referenzbereich Pop, als wäre er (der krude Sound- und
Experimentalmodus nämlich) der alleretablierteste, swingende Mainstream.
Lustigerweise folgen die Residents dem dann ein Jahr später nach und
veröffentlichen das „Commercial Album“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.