01/02/2023

BOURSIER-MOUGENOT: installation mit zebrafinken + gitarren

Ein bezauberndes Beispiel, welch wundervolle Musik aus der Aleatorik entstehen kann, wenn die Versuchsanordnung der Installation (“from here to ear”) klug gewählt ist. Laut Céleste Boursier-Mougenot ist es den Zebrafinken anscheinend völlig egal, welche Töne ihre Tun hervorbringt. Ein absolut nicht geleiteter Kompositionsprozess, den Boursier-Mougenot ganz ähnlich auch bei seinem …

BOURSIER-MOUGENOT: installation mit zebrafinken + gitarren Weiterlesen