29/11/2020

THE 13TH FLOOR ELEVATORS heul doch!

THE 13TH FLOOR ELEVATORS the psychedelic sounds of the …1966 – mono-reissue 2011

Bisher war in der kleinen Zu-Zeiten-Reihe “Musik 2011” nur von Klopf-, jedoch noch nicht von Heul-Psychedelik die Rede. Das ändert sich nun, gab es doch dieses Jahr eine Wiederveröffentlichung zu begehen, die einem jahrzehntealten bahnbrechenden Geheule und Geklapper endlich wieder im adäquaten In-die-Fresse-Mono huldigt. Ich rede von der ersten Platte der texanischen 13th Floor Elevators „The Psychedelic Sounds of …“ – die 1965/66 im Prinzip die ersten waren, die Acid-Rock nicht nur erfanden, sondern gleich zu voller, giftiger Blüte entwickelten. Sundazed, das Speziallabel für Qualitäts-Reissues, veröffentlichte heuer das Album als Mono-LP-Version, von der damals bei der Erstveröffentlichung nur wenige Exemplare in den Verkauf gelangten. Das wummert und keift einen dermaßen offensiv und gefährlich an, wie es die zahlreichen, recht dünnsoundigen Nachpressungen und CD-Veröffentlichungen der Stereo-Version der letzten Jahrzehnte nie vermochten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.