28/10/2020

THE BAPTIST GENERALS altes und neues gebacken bekommen

 

THE BAPTIST GENERALS dog 
2000

Wie übellaunige, leicht reizbare Violent Femmes minus Schuld-Komplex. So dermaßen gut, wie es oft nur Künstler vermögen, die eine beschränkte Zeitspanne lang ihre Kunst auf die Reihe bekommen, ansonsten so sehr mit sich selber und dem Umfeld beschäftigt sind, dass ständig die Nerven blank liegen und nichts zuende gebracht wird. Ich bin sicher, Chris Flemmons (der hauptsächlich hinter den Baptist Generals steckt) hat haufenweise Bänder bei sich in der Wohnung (Trailer in Texas?) liegen, die zum Niederknien gute Songs enthalten, die Flemmons selbst aber für den letzten Deck hält. Ein bisschen wie ein moderner Jim Ford. “Minus Schuldkomplex” war übrigens ein Witz. Nach 10jähriger Abstinenz soll es tatsächlich ein neues Album der Generäle geben, das da heißen wird “Jackleg Devotional to the Heart”. Kommt am 21. Mai raus. Auf Sub Pop.

THE BAPTIST GENERALS jackleg devotional to the heart
2013

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.