28/09/2020

TONY ALLEN kreiselverkehr

TONY ALLEN black voices
1999

“Thanks to all musicians who created magic things on my music”, ist wohl eine der schönsten und freundlichsten Danksagungen, die man seinen Mitmusikern machen kann. Und magische Momente gibt es einige auf “Black Voices”. Es reicht schon, sich an Tony Allens Drums entlang zu hangeln, diesem nicht endenden Strom mühelos gespielter Syncopen, Variationen und hypnotischer Kreisel. In deren perkussivem Sog flutschen alle anderen begleitenden Sounds wie Bass, Keyboard, Saxophon oder Stimmen wundersamerweise ins Schloss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.