LÄRMPOLITIK auf Radio StoneFM: Nächster Termin am Dienstag, 29.10., 20-22 Uhr

Am Dienstag, den 29.10., suche ich euch auf Radio StoneFM gleich für zwei Stunden heim. In der ersten Stunde ab 20 Uhr möchte ich das kalifornische Musik-Label LUV N‘ HAIGHT vorstellen: The Groove Merchants of LUV N’ HAIGHT LUV N‘ HAIGHT ist Anfang der 1990er gegründet worden und widmet sich der Wiederveröffentlichung alter Rare Groove-Ditties, Soul-Gems und Jazz Dance-Fusions. Music to move your ass, mit der ihr die Mühen des Tages prima aus den Knochen …

Weiterlesen

(änderung der sendezeit) LÄRMPOLITIK auf Radio StoneFM. Nächster Termin verschoben auf Donnerstag, 17.10.19, 21-22 Uhr: Momentaufnahmen 1

Am Donnerstag, den 17. Oktober, um 21 Uhr öffne ich eine neue Pyramidenkammer meines DJ-Unwesens auf Radio StoneFM. Unter Momentaufnahmen werde ich zukünftig neue und alte Tracks vorstellen, die ich meistens noch gar nicht lange kenne und die ich dafür aber immer mindestens großartig finde.   Wie es so meine Art des Musikhörens ist, werde ich nicht vor wilden Mixen halt machen und euch hoffentlich damit unterhaltsam durchrütteln. In Folge 1 werden sich z.B. einige Jazzgrößen …

Weiterlesen

N PAAR SÄNGER

sänger. aus unterschiedlichen gründen geschätzt. ohne reihenfolge, just so wie aus dem gehirn gezogen (daher kleinschreibung): sky saxon: heult weniger als roky erickson, hat aber einen ähnlichen irrsinn in seiner stimme. roky erickson: heult mehr als sky saxon, hat auch mehr monster in petto, die an der biegung hinter den stimmbändern immer bereit sind plötzlich hervorzuspringen. syd barrett: macht das trio der großen drogenopferstimmen perfekt. diesmal nicht aus irgendwelchen bundesstaaten mit hohem sonneneintrag kommend, sondern …

Weiterlesen

THE SEEDS 16 tonnen wahnsinn

The Seeds ‎– Raw & Alive In Concert At Merlin’s Music Box Schön, sowas einfach so in Deutschland als US-Promo-Original im Laden stehen zu sehen. Da greif ich doch gleich nochmal zu, obwohl ich schon die Ausgabe auf Line Records habe. Für mich das beste Live-Album der 60er einer Rockband, auch wenn ein einfacher Club-Gig hier mit Zuschauergekreische aufgepeppt wurde als würden sie im Maracanã spielen. Primitive Psychedelik, miteißend gespielt, mit 16 Tonnen Wahnsinn und …

Weiterlesen

LÄRMPOLITIK auf Radio StoneFM. Nächster Termin Dienstag, 3.9.19: Meeting!

Am Dienstag, dem 3.9., möchte ich euch um 22 Uhr zu einem einstündigen Meeting auf Radio StoneFM einladen. Thema des Meetings wird „Meeting“ sein: Zusammenrottungen, Paarbildungen und andere Zusammenkünfte in der weiten Welt der Popmusik werden beleuchtet, besprochen und anhand von Schallbeispielen zu Gehör gebracht. Wie wohl selten zuvor muss ich von treffenden Beispielen reden. Mal geht es um Bootsbau, dann wieder werden Battle-Meetings nostalgisch besungen, selbst ein wildes Gebetstreffen findet statt. Der wichtigste Grund …

Weiterlesen

POLY STYRENE translucence (1980)

Immer auf der Suche nach einem vergessenen kleinen, feinen Werk, das ich zum Meisterwerk hochschreiben könnte, auf das sein meisterwerkliches Treiben auf mich, den großen Entdecker, abfärben möge, wurde ich aufmerksam auf Poly Styrenes „Translucence“. Dabei entdeckte ich eine vergessene kleine, feine Platte, eine zarte Ohrfeige zudem für Menschen, die 1980, zwei Jahre nach „Germfree Adolescence“ womöglich etwas in derselben Richtung juvenilen Punksturms wie von X-Ray Spex erwartet hatten. Stattdessen erwartet den Erwartungsenttäuschten luftig leichter …

Weiterlesen

ALBERT AYLER TRIO spiritual unity

Ich habe es nicht so häufig, dass mir Tränen beim Musikhören einschießen, aber ich hatte diesen Moment in 2018, als ich Albert Aylers „Spiritual Unity“ hörte. Mir kommt Aylers Spiel wie eine einzige Zuspitzung vor, ein Konzentrat aller Noten und aller Schreie zu einem einzigen Ton, der wie ein Laser die Nerven abtastet. Das muss ich mir angelesen haben. Egal. Vollkommen ohne Beispiel. Ich besorgte mir „Bells/Prophesy“ dann als Expanded Edition und entdeckte auch hier …

Weiterlesen