26/09/2020

AMERICAN PRIMITIVE VOL. 1: gimme dat raw religion!

American Primitive Vol. 1: Pre-War Gospel (1926-36) CD

Wie auch Vol II mit blendend geschmackvollem Cover und Booklet. Optisch, haptisch, olfaktorisch und wahrscheinlich auch gustatorisch – würde ich die Hülle essen wollen – allererste Güte. Was hier gospelt, das bluest und folkt ebenfalls, immer aus dem unerklärlich wabernden Äther der irgendwie total vertrauten Fremdheit der Klänge, aus denen man ohne Probleme das gesamte musikalische Fundament der westlichen Popkultur heranzüchten könnte. Erschienen auf John Faheys Revenant-Label. Hefte dir Faheys Botschaft an wie den Sinnspruch eines Hosenbandordens: „Salve Christmas Guilt! Get Raw Religion!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.