03/12/2020

OREN AMBARCHI teil 2 – halbe stunde hit

OREN AMBARCHI sagittarian domain
2012

Das zweite favorisierte Album Oren Ambarchis heißt so wie sein einziger Track: Sagittarian Domain,
ein 33-minütiges Überbleibsel aus den „Audience Of One“-Sessions und
gleichzeitig Soundtrack-Arbeit. Hier ist Ambarchis Spiel, gemessen an
seinen niedrigfrequenzlastigen Arbeiten in den Nullerjahren, nochmal um
einiges präsenter. Eine Entwicklung, die er selbst auf seine
Zusammenarbeit mit SunnO))) zurückführt.

Auf „Sagittarian Domain“ bedient sich Ambarchi eines alten Tricks der
Groovemotoriker Klaus Dinger und Michael Rother (weltberühmt als NEU!),
nämlich mittels schnellem gleichförmigen Beat und langen Elektronik-
oder Gitarren-Schleifen räumliche Fortbewegung zu simulieren. Zieht
einen Klaus Dingers Schlagzeug aber eher mit leichtem Spiel in den Sog,
spielt Oren Ambarchi eine kräftige, sehr muskuläre Drum-Figur ein, die
dem halbstündigen Track eine starke Physis gibt. Die letzten Minuten von
„Sagittarian Domain“ sind dann einem zarten, traurigen,
kammermusikalischen Nachhall vorbehalten. Vollkommen überzeugend.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.