2024-02-24

Beefheart, Fast'n'Bulbous und weltweite Rentenrevolution

Eine alte Forderung von mir besagt, dass jeder Künstler/Komponist für gelungene Leistungen auf seinem Gebiet eine lebenslange Rente beziehen solle, die ihm ab dem 55. Lebensjahr monatlich ausgezahlt werden würde. Rufus Wainwright z.B. müsste für den Song “Poses” nach meinen internen Berechnungen 244 US-Dollar monatlich bis an sein Lebensende einstreichen …

Beefheart, Fast'n'Bulbous und weltweite Rentenrevolution Weiterlesen

Residents: Lost in Konzeptgeössel

Tweedles! by ResidentsLetztens saß ich bräsig im Ersatz-Ohrensessel vor dem Ersatz-Kamin und legte einer Eingebung folgend „Duck Stab/Buster & Glen“ der Residents auf den Plattenteller. Erst da wurde mir bewusst, dass „Ralph Records“ ein phonetisches Anagramm von „Rough Records“ ist, was den einzigartigen, ungeglätteten Charme ihres im Bereich der Aufzeichnung …

Residents: Lost in Konzeptgeössel Weiterlesen